Standards und komplexe Prozesse

Kurzbeschreibung

Was ist das praktische Problem:

Wechselnde Teams und teilweise hoher Anteil an Zeitarbeitern? Unterschiedliche Schichtleistungen? Wie kann sichergestellt werden, dass dennoch die Produktionsziele / Geschäftsziele von allen Mitarbeitern, von allen Schichten, sicher erreicht werden?

Wie kann der Trainingsaufwand klein und kompakt gehalten werden? Wie kann sichergestellt werden, dass bei den Mitarbeitern eine hohe Akzeptanz für Standards ausgeprägt ist.

Wir wissen alle:

  •     Ohne Standards keine Verbesserung
  •     Die Grundlage für KVP sind Standards
  •     Ohne Standards keine Stabilität in den Abläufen
  •     Ohne Standards keine Organisation und kein kontinuierliches Lernen


Dennoch ist die Akzeptanz für "Standards" bei vielen Kollegen (Führung und Mannschaft) nur sehr schwach ausgeprägt. Der Nutzen von Standards ist offensichtlich nicht klar genug herausgestellt worden.

Lean KVP Spiel Standards, standardisiertes Arbeiten
Ziele

Dieses pfiffige Spiel "The power of Standards" zeigt eindrucksvoll, wie komplizierte Prozesse mit einfachen Standards von allen Mitarbeitern (Profis, Einsteiger, interne und externe Kräfte) ausgeführt werden können.

Es zeigt eindrucksvoll, wie die Erfahrung der (teuren) Spezialisten mit äußerst einfachen Techniken so abgebildet wird, dass alle Mitarbeiter - wie der Spezialist - einen Prozess ausführen können.

Der Kostenvorteil ist offensichtlich, wenn "normale Mitarbeiter" komplizierte Prozesse sicher und schnell ausführen können. Dies ist der elementare Nutzen von Standards, auch im Rahmen der Mitarbeiterentwicklung, Organisationsentwicklung (Stichwort: "grow people"; "develop talents")

 

Richtig ist: Standards (standardisiertes Arbeiten) sind ein extrem wichtiger Baustein! Der Nutzen von Standards ist eindeutig:

  • Best mögliche Abläufe in stabiler, kurzer Zeit. Dies spart viel Zeit und bringt Produktivität.
  • Normale Mitarbeiter können komplizierte Prozesse schnell und sicher ausführen.
  • Externe Kräfte („Zeitarbeiter“), wechselnde Teams können schnell hohe Leistung erreichen.
  • Wir arbeiten mit vereinheitlichten Standards.
  • Dies spart viel Zeit, Nacharbeit und Nerven.
Anzahl der Spieler

4-10 Spieler + 1 Moderator

Dauer

2 - 5 Stunden

Aus der Praxis:
Lean KVP Spiel: Standards und komplexe Prozesse
Im Shop bestellen

hier zum Shop