2. Phase: Bestimmung der Optimierung

OPTIMIERUNG Beschreibung
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen Bestimmung der Optimierungshebel
Organisation Reorganisation und Optimierung der Geschäftsprozesse
Produktion Steigerung der Produktivität definieren und planen. Maschinennutzung auf Verluste bewerten. Qualität steigern und die Integration der indirekten Bereiche (Logistik, Instandhaltung, Planung) aufbauen.
Mitarbeiter Klare, vereinbarte Ziele und Schulung der Mitarbeiter in den Verbesserungsprozess. Start des KVP im Tagesgeschäft. (KVP = Kontinuierlicher Verbesserungsprozess)
Fabrik Gestaltung des verbesserten Layouts, des Materialflusses in eine Richtung und Verbesserung der gesamten betrieblichen Transparenz