Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher

Lean Management Beratung | Beratung für Lean Management

Warum sollten Sie jetzt handeln?

Wir richten Ihre interne Energie auf nachhaltigen Erfolg aus!

Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher! Unsere Methode: Business-centred Lean Management | Lean Beratung mit ROI

Zukunftssichere und agile Strukturen, smarte Prozesse, verbessertes Ergebnis und Senkung der Kosten mit unserem Lean Excellence® Programm. Lean Excellence(R) basiert auf einer innovativen Lean Management Strategie. Wir unterstützen Sie im Rahmen der Konzeption, Planung, Umsetzung, Begleitung von Lean Management auf wirtschaftliche Erfolge. Unser einzigartiger Ansatz: Business-Centred Lean Management (Lean mit ROI). 

Hier wird in allen Phasen die Wirtschaftlichkeit, der ROI von Lean Management im Rahmen der Lean Management Beratung sichergestellt. Dies sollte "eigentlich" normal sein, ist es aber, wie die Erfahrung zeigt, leider nicht.

Dieses geschäftswertsteigernde Konzept ist in unsere Beratungsleistungen eingeflossen. Einige Beratungsfälle und Lean Applikationen finden Sie hier (Link).

Unsere Lean Beratung: Wir unterstützen insbesondere die Non-Automotive Branchen, alle Branchen, die keine Autos bauen und auch keine Autos in der Zukunft bauen wollen. Für alle Unternehmen, die Autos bauen oder für Autos zuliefern ist sicherlich das Toyota Produktionssystem (TPS) der Maßstab.

Das TPS ist aber nicht 1:1 auf die verschiedenartigen Branchen und insbesondere nicht auf Mittelständler / Privatunternehmen übertragbar. Diese einzigartige Expertise der Nutzung von Lean Management in Ihrer Branche bringen wir ein und wir berücksichtigen Ihre speziellen Rahmenbedingungen.

(Wichtig: Kennen Sie eigentlich den Unterschied zwischen Lean Management und den Lean Methoden (den Werkzeugen)?)

Nehmen Sie Fahrt auf (Move)!

  • Bewegung statt Bedenkenträger
  • Unternehmenskultur mit Werten
  • Fähigkeiten intern entwickeln

Wann müssen Sie handeln? Ihr Eingreifen als GF/GL ist notwendig, wenn...

  • die Veränderungsdynamik zu gering ist
  • es an spezifischen Fähigkeiten fehlt; die Mitarbeiter in der Veränderung „abgehängt“ sind
  • es eine generell schlechte Stimmung in der gesamten Mannschaft gibt
  • viele Dinge begonnen werden, aber nichts fertiggestellt wird
  • die KVP-/BVW-Systeme träge geworden sind und viele Mitarbeiter sich abwenden
  • Sie abhängig von externen Beratern, Trainern geworden sind
  • ...

Begeistern Sie Kunden (Value)!

Wann müssen Sie handeln? Ihr Eingreifen als GF/GL ist notwendig, wenn...

  • Ihr Wettbewerb Ihnen zu viele Aufträge wegschnappt
  • Sie Marktanteile verlieren oder Sie in Ihren Kern-Marken im Umsatz nicht mehr wachsen
  • Sie zu häufig die schlechte Termintreue oder schlechte Qualität rechtfertigen müssen
  • Es besser ist „eine Münze zu werfen“ als einen Liefertermin konkret zuzusagen
  • Ihre Kunden eher über die hohen Preise staunen denn über die erbrachten Leistungen
  • Sie statt Lösungspartnern viele Katalogverkäufer beschäftigen
  • ...

Leistung steigern (Improve)!

Wann müssen Sie handeln? Ihr Eingreifen als GF/GL ist notwendig, wenn...

  • Ihre Kennzahlen sich sehr stabil und vor allem seitwärts bewegen
  • Die Effizienz in Abteilungen, Produktion und Verwaltung, zu niedrig ist
  • Die Produktivität von Maschinen und Anlagen nicht die SOLL-Leistung erbringt
  • Die Werte (besser Kosten) vor allem im Bereich Schrott, Nacharbeit, Reklamationsbearbeitung landen
  • Überstunden, Wochenend- und Mehrarbeit Ihre Antwort auf die Ineffizienz ist
  • Sie eine große interne KVP / Lean / Six Sigma Mannschaft beschäftigen aber keine messbaren Ergebnisse in der Bilanz (GuV) greifbar geworden sind
  • Sie an den falschen Stellen messen oder das Verhalten kontraproduktiv ist
  • ...

Prozesse führen, managen (Smart)!

Wann müssen Sie handeln? Ihr Eingreifen als GF/GL ist notwendig, wenn...

  • Ihre Prozesse alles (komplex, teuer, intransparent, gedacht, etc.) sind aber nicht effizient
  • Ihr Projektmanagement fehlt oder „unerwartete Kosten und Risiken“ das Ergebnis verhageln
  • Schnittstellenprobleme zwischen Abteilungen bereits zu persönlichen Konflikten der Abteilungsleiter führen
  • Schleifen, Rückfragen, Klärungen, Stammdatenfehler eine alltägliche Beschäftigung sind
  • Der Dokumentationsaufwand für Prozessbeschreibungen sehr aufwändig ist und dennoch die realen IST-Abläufe nicht beschreibt
  • ...

Strukturen  agil machen (Viable)!

Wann müssen Sie handeln? Ihr Eingreifen als GF/GL ist notwendig, wenn...

  • Allgemeine Organisation
  • die gewachsene Organisation an die Grenzen stößt und weiteres Wachstum behindert
  • Einige Abteilungen andauernd überlastet sind und andere sich der vielen Freiräume erfreuen
  • Abteilungen sich eher als „black box“ darstellen und Transparenz vermeiden wollen
  • ...
  • Produktion / Betriebe
  • der gewachsene Materialfluss unbedingt ein neues Produktionslayout benötigt
  • Der Produktionsbereich mehr einem Lager ähnelt denn einer Industriefabrik
  • ...

Lean Management Beratung: Mehr Effizienz / messbarer Erfolg

Lean Management Beratung: Führung und Organisation (Download)

Erfolgreiches „Lean“ ist eine Expertenaufgabe
Das Lean Institute® Deutschland wurde 2001 gegründet und versteht sich als bilanzwirksame, erfolgsorientierte Unternehmensberatung.

Wann können wir Sie unterstützen? Was sind unsere Unterstützungsansätze?

Szenario 1

  • Sie haben "Lean" ggf. mit externer Unterstützung gestartet, aber "Lean" funktioniert irgendwie nicht.

Was heißt "Lean funktioniert nicht", oder wann funktioniert "Lean". Lean Management funktioniert richtig, wenn:

  • dauerhaft messbar verbesserte Ergebnisse erreicht wurden
  • die Unternehmenskultur eine Leidenschaft zur ständigen Verbesserung zeigt, die Motivation zur Verbesserung hervorragend ist
  • Standards konsequent eingehalten werden, hierzu zählen die Darstellung in der Fabrik und der Verwaltung
  • die Kunden von Ihren Ergebnissen etwas gemerkt haben und von Ihrer Performance begeistert sind
  • Ihre Lieferanten sie als Unternehmen wertschätzen und exzellent betreuen
  • Die Verwaltung, Logistik, Instandhaltung, etc. genauso eingebunden sind, wie die Mitarbeiter der Produktion: Alle Bereiche und Mitarbeiter machen mit.
  • Wichtige Voraussetzung: Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen Ihrer Branche, Ihrer Technologie und Organisation

Szenario 1.1

  • Sie haben "Lean" mit externer Unterstützung gestartet, aber "Lean" funktioniert definitiv nicht. Lean läuft nicht rund.

Wir können auch festgefahrene "Lean Management"-Prozesse reaktivieren, sozusagen reanimieren. Unter Umständen können wir zudem feststellen ob ein substanzieller Beratungsfehler vorliegt.

Szenario 2

  • Sie haben "Lean" mit einer internen Organisation aufgebaut, aber Sie wundern sich, was die interne "Lean Truppe" den ganzen Tag so macht und ob wirkliche Erfolge zu verzeichnen sind...

Wir unterstützen Sie im Rahmen der Neuausrichtung von Lean Management auf wirtschaftliche Erfolge. Unser Ansatz: Business-Centred Lean Management (Lean mit ROI). Wir können zudem über eine Auditierung feststellen, einen Review ob Ihr Lean Konzept stimmig ist und erfolgversprechend ist.

Wir können zudem Ihren Lean Prozess zertifizieren (Lean Zertifizierung). Mit dieser Zertifizierung können Sie überprüfen und sicherstellen, dass Ihr Lean Prozess, Ihre Lean Organisation dem Stand der Technik entspricht. Diese Lean Zertifizierung kann auch als Nachweis für Ihre Kunden dienen.

Szenario 3

  • Sie möchten Lean neu (Lean Start-Up) mit externer Unterstützung aufbauen; allerdings soll die interne Organisation ertüchtigt, qualifiziert werden den Lean Prozess selbständig zu führen.

Unsere Mission ist es, die Standorte und deren Arbeitsplätze zu sichern. Wir wollen, dass Sie unabhängig von externen Beratern werden; "Gurus", Halbwissen-Spezialisten, "Chaka-Chaka-Consultants" werden Sie direkt mit solidem Praxiswissen durchschauen können.

Im Rahmen der Planung richten wir uns auf wirtschaftlichen, nachhaltigen Erfolg bereits aus. Wir unterstützen Sie im Rahmen der Konzeption, Planung von Lean Management auf wirtschaftliche Erfolge. Unser Ansatz: Business-Centred Lean Management (Lean mit ROI).

Unsere Expertise haben wir über die Jahrzehnte gehegt und gepflegt

Im Rahmen einer Vielzahl von Lean Projekten wurden sehr renommierte Kunden messbar erfolgreich unterstützt. Im Kern des Vorgehens steckt die Kombination der westlichen Managementmethoden (Leadership, Change Management, Policy deployment, Management Review Systematik, Operational Excellence, etc.) mit den asiatischen Verbesserungstechniken (Kaizen, Toyota Production System, Hoshin Kanri, Twenty Keys, etc.). Top-Down und klare Managementziele wird mit Bottom-Up und handfestem Praxisbezug kombiniert.

Ihre Branche ist nur bedingt oder gar nicht vergleichbar mit Automotive?

Weiterhin berücksichtigen wir die spezifischen Anforderungen Ihrer Branche. Branchenwissen und die Kenntnis der Erfolgskriterien für Lean Management in Ihrer speziellen Branche, mit Ihrer speziellen Technologie liegen in aller Regel vor. Typische Fehler können (müssen) vermieden werden.

Dies ist einzigartig.

Aber: Bei allem Respekt gegenüber den Asiaten und den Amerikanern in deren besonderen Talenten und Vorgehensweisen...

Unsere Lean Institute(R) Methode ist Made in Germany!

Nur ein ingenieurmäßiges, klar strukturiertes Vorgehen wird in Deutschland und den verbundenen Unternehmen funktionieren. Nicht zuletzt sind es die deutschen Industriebetriebe, die oft als "Weltmarktführer" glänzen. Von nix kommt nix. Daher sind wir in unserem Vorgehen klassisch "Deutsch". Geplant, fokussiert, innewohnende "Perfektionitis", aber immer menschlich.

Den Hebel für den messbaren Erfolg richtig nutzen

Der Hebel zur dauerhaften Verbesserung der Unternehmensergebnisse und Kultur liegt nur zu 20% in den Werkzeugen, Methoden, Tools des „Lean Production“. 80 Prozent des Verbesserungshebels liegt in den Führungsprozessen, der Organisation, der Fokussierung auf die richtigen Ziele und zentral in der Veränderung des Selbstverständnisses der Führung.

Diese Veränderung, dieser „Change“ wird dann im täglich gelebten und zielgerichteten Handeln der Führungskräfte mit unserer Best-Practice Vorgehensweise klar sichtbar.

Wir kennen Lean Erfolge nicht aus den Fachbüchern, sondern aus der eigenen, zielsicheren Umsetzung in einer Vielzahl von Branchen.

Unsere Berater haben jahrzehntelange Erfahrung in der praktischen und erfolgreichen Umsetzung von Lean auf der Senior- und Managementebene. Sie kennen das reale Führungsgeschäft. Hieraus hat sich ein Best Practice Vorgehensmodell entwickelt und abgeleitet (Erfolg mit System).

Lean Six Sigma Kaizen zur Erreichung einer Kulturveränderung (Vorgehensmodell, Phasenplan)

Lean Management Consulting: Am Ende zählt der messbare Erfolg!

Lean Management Beratung Lean Consulting

Lean Management Consulting: What counts is the bottom-line (en)

Lean Management Consultany Lean Consulting (english)

Lean Management Consulting: Professionalle Wertstromanalyse

Lean Management Beratung Wertstromanalyse Wertstromdesign

Strategisches Lean Management | Strategic Lean: Erfolgskriterien kennen und berücksichtigen

Strategisches Lean Management: Fehlstart vermeiden | Nachhaltige, wirtschaftliche Verbesserung und Kulturveränderung erreichen

Beratung bei Schwierigkeiten in der Lean Umsetzung

Bewertung der aktuellen Lean Umsetzung / Probleme bei der erfolgreichen Lean Umsetzung / mögliche "Lean Beratungsfehler"

Wir sind auch in der Lage, schlecht gestartete, mangelhaft organisierte Lean Projekte in eine Erfolgsschiene überzuleiten.

Wir beraten auch Unternehmen, die möglicherweise schlechte Erfahrungen mit sog. "Lean Beratern", "Junior Consultants" gemacht haben. Wir stellen fest, ob die Vorgehensweise dem "Stand der Technik" entspricht oder ob "gravierende Beratungsfehler bzw. Umsetzungsfehler" im Rahmen von Lean Management vorliegen.

Die Umsetzung eines schlanken Produktionssystemes ist für Experten eine glasklar strukturierte Angelegenheit; Anfängerfehler werden von den Experten vermieden.

Unsere Berater haben jahrzehntelange Erfahrung in der praktischen und erfolgreichen Umsetzung von Lean auf der Senior- und Managementebene. Unsere Berater kennen das reale Führungsgeschäft und die Fehler, die zu vermeiden sind.